OSX: Autostart von Programmen unter Mac OS

OSX: Autostart von Programmen unter Mac OS

Unter Mac OS X lassen sich Programme direkt beim Start von Mac OS automatisch mitstarten, vergleichbar mit Autostart unter Windows. Hier zeigen wir euch wie dies funktioniert anhand des Programmes Mail.

 

 

Um ein Programm zum automatischen Start von Mac OS hinzuzufügen geht ihr als erstes in die Systemeinstellungen.

Dort klickt ihr auf den Punkt "Benutzer".

OSX: Autostart von Programmen unter Mac OS

Als nächstes wechselt ihr auf den Reiter "Anmeldeobjekte".

OSX: Autostart von Programmen unter Mac OS

Jetzt klickt ihr auf das + und wählt das Programm Mail aus oder das Programm welches ihr automatisch beim Systemstart starten wollt.

Damit Mail euch nicht direkt im Bildschirm aufspringt könnt ihr einen Haken setzen bei Ausblenden. Somit ist Mail gestartet aber das Fenster ist nicht zu sehen.


Ähnliche Beiträge:

comments powered by Disqus

Zurück