OSX: Installieren von Programmen

OSX: Installieren von Programmen

Das installieren von Programmen auf einem Mac ist sehr viel angenehmer als in Windows. Viele Programme lassen sich einfach per Drag & Drop installieren, andere müssen wie bei Windows über einen Installer installiert werden.

 

 

1. dmg Dateien installieren

Dateien die man vom Internet bekommt haben meist die Endung .dmg (disk image), wie z.B. firefox. Sobald diese Datei auf euren Mac runtergeladen wurde erscheint ein Symbol das ein Laufwerk auf einem Blatt zeigt und die Endung .dmg hat.

dmg Dateien

Sobald wir nun ein Doppelklick auf diese Datei machen wird diese Datei gemountet. D.h das diese Datei als ein virtuelles Laufwerk angelegt wird. Auf eurem Schreibtisch erscheint nun das virtuelle Laufwerk.

Firefox DMG

Das gemountete Laufwerk wird auch direkt geöffnet.

OSX: Installieren von Programmen

Das einzige was ihr jetzt noch machen müsst ist das Programm, in diesem Fall Firefox, in den Ordner Programme verschieben.

Damit ist das Programm installiert.

 

2. pkg Dateien installieren

Dateien mit der Endung .pkg sind Installationsdateien wie wir sie von Windows kennen. Wenn wir diese Dateien runterladen erscheint ein Symbol, dass ein braunen Karton mit einem gelben Karton drinnen zeigt.

OSX: Installieren von Programmen

Wenn wir nun einen Doppelklick auf dieses Symbol machen erscheint der Installationsassistent der uns durch die Installation leitet.

OSX: Installieren von Programmen

Das installierte Programm erscheint ebenfalls im Ordner Programme.


Ähnliche Beiträge:

comments powered by Disqus

Zurück