Windows: Temporäre Dateien löschen

Windows: Temporäre Dateien löschen

Wir zeigen euch eine einfache Möglichkeit temporäre Dateien zu entfernen und euer System sauber zu halten.

 

 

Als erstes muss die Kommandozeile als Administrator geöffnet werden.
Dazu wird nach dem Klick auf Start, cmd eingeben und durch einen Rechtsklick "Als Administrator ausführen" ausgewählt.

Windows: Temporäre Dateien löschen

im nun erscheinenden Fenster folgendes eingeben: del /F /S /Q %temp% und mit Enter bestätigen.
Dadurch werden einige, nicht geschützte oder sich im gebrauch befindliche Temp Daten, entfernt.

Windows: Temporäre Dateien löschen

Die Variable %temp% ist eine Systemvariable welche direkt auf den Systemordner verzweigt.


Ähnliche Beiträge:

comments powered by Disqus

Zurück